Lost password?

Apotheke


"Das ist der schönste Turm in meinem Königreich."
(König Ludwig I. von Bayern über den Kirchturm in Altomünster)
Peter Schultes ist Apotheker aus Leidenschaft - seine Familie führt die St. Alto-Birgitten-Apotheke bereits seit 3 Generationen.
St. Birgitta & St. Alto:
die Schutzheiligen der Apotheke
Quelle der Inspiration seit 1843: die St. Alto-Birgitten-Apotheke

 

ApothekerBegleiten Sie uns auf der spannenden Reise in die Geschichte der Apothekerkunst in Altomünster: Seit über 170 Jahren setzt sich die Klosterapotheke in der pittoresken oberbayerischen Gemeinde erfolgreich für die Gesundheit der Menschen ein, davon seit vielen Jahrzehnten unter der Leitung der Familie Schultes.

Das Erfolgsrezept ist eine wohl dosierte Mixtur aus Tradition, Erfahrung, Erlerntem und Überlieferung. So manches Haus- oder gar Wundermittel schlummerte lange Jahre in altertümlichen, bibeldicken Apotheker-Handbüchern oder handschriftlichen Rezepturheften. Dann erweckte es Apotheker Peter Schultes wieder zum Leben, um die guten alten Tinkturen, Duftwässer und Schönheitscremes zurück in das Bewusstsein der Menschen und damit in die Badschränke der anspruchsvollen Verbraucher zu bringen.

Das Gesicht der St. Alto-Birgitten Apotheke hat sich natürlich im Laufe der Jahrzehnte immer wieder gewandelt und an die Bedürfnisse der anspruchsvollen Kundinnen und Kunden angepasst. So wurde die Apotheke zuletzt im Dezember 2015 von Apotheker Dr. Stephan Schultes samt Interieur renoviert und im Zuge dessen auch umfassend modernisiert. Die altehrwürdigen Rezepturen und Produkte glänzen nun im neuen Ambiente in Altomünster und unterstreichen so den Innovationsanspruch unseres Familienunternehmens.

Apomanum geht mit den facettenreichen Produkten bewusst den Weg zurück in die bewegte Geschichte der Apothekerkunst und blickt optimistisch in die Zukunft. Schließlich wissen immer mehr Menschen wieder den Wert authentischer  Pflege- und Schönheitsprodukte zu schätzen, getreu dem Motto der  Apothekerfamilie Schultes: „Damit Ihnen nichts fehlt, wenn Ihnen was fehlt.“